Amy´s Yara von den Hohenheimer Herdern

aka  Mäuschen | aka Satan | aka Teufel

BH | IPO III 

DVG Landesmeister Saarland 2017

WDSF WM 2017 IPO III Platz 3 - beste Unterordnung

 

HD: A1 = Frei | ED: 0-0 = Frei |  LÜW: Grad 3 | DM: N/N = frei, da beide Eltern N/N

kbr/kbr = reinerbig gestromt

 

Wurftag: 24.05.2013

Gewicht: 23kg

Schulterhöhe: 61cm

Mutter: Boyd´s Bullriding Incredible Amy
Vater:   Boyd´s Bullriding Hitchcock

Yara trat 2013 im Alter von 8 Wochen in mein Leben. Mit ihrer offenen und stets gut gelaunten Art hat sie nicht nur mein Herz, sondern auch ganz schnell die Herzen von Familie und Freunden erobert. 

Yara wurde von mir sportlich im IPO Bereich geführt. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht sie auszubilden. Durch ihren enorm großen Futtertrieb war schnell klar, dass die Unterordnung unser Steckenpferd wird. Auch die Fährte war für sie kein Problem und wenn ich noch ein bisschen fleißiger gewesen wäre, dann hätten wir in der ein oder anderen Prüfung noch ein paar Pünktchen rausholen können.

 

Im Schutzdienst war sie zwar ziemlich weich, hat aber alles in allem einen souveränen guten Job gemacht. 
Das wichtigste für mich war allerdings immer, dass sie Spaß hat und den hatte sie, egal ob im Training oder auf Prüfungen. 
Unsere größten sportlichen Erfolge waren 2017 der 3. Platz auf der Weltmeisterschaft der Holländischen Schäferhunde. An der selben Veranstaltung wurden wir mit unserer genialen deutschen Mannschaft auch Mannschaftsweltmeister. 
Ebenfalls 2017 wurden Yara und ich DVG Landesmeister im Saarland und hatten uns damit für die DVG Bundessiegerprüfung 2018 qualifiziert, die wir mit einem guten Platz im Mittelfeld abschließen konnten. 

Im Frühjahr 2018 musste ich Yara dann leider aus dem Sport nehmen. Durch eine Zecke hat sie Anaplasmose bekommen daraufhin hat sich bei ihr eine IBD (chronische Magen-Darm Entzündung) entwickelt. 
Mittlerweile geht es ihr Dank strikter Diät wieder sehr gut und wir genießen den Alltag miteinander. 

Ganz herdertypisch hat Yara einen enormen Bewegungsdrang. Wir fahren täglich Fahrrad und mehrmals die Woche begleitet sie mich auch am Pferd ins Gelände. 


Sie ist sehr territorial aber wenn sie merkt, dass ich gelassen bin ist sie es auch schnell wieder. 
Anderen Hunden gegenüber ist sie sehr dominant und entscheidet nach Sympathie wen sie in ihren Freundeskreis aufnimmt und wen nicht. 

Auch wenn ich natürlich etwas traurig bin, keinen Hundesport mehr machen zu können, möchte ich den kleinen Wirbelwind keine Sekunde mehr missen. Vielen Dank Sharleena für den tollen Hund. 

.

Nachzuchtkontrolle 23.03.2019

 

Am 23.03.2019 findet in Alsfeld die Nachzuchkontrolle des C-Wurf´s & D´Wurf´s statt!

 

NEWS

 

28.01.2019

Die 3 Varietäten des holländischen Schäferhundes unterscheidn sich nicht nur... weiterlesen

 

 

Aktualisiert am:

28.01.2019

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sharleena Hauser