C´est Honey´s Meo von den Hohenheimer Herdern

aka Baby Mann | aka Pese Bernd

HD: ---ED: --- LÜW: ---DM: N/N = frei, da beide Eltern N/N

kbr/kbr = reinerbig gestromt, da beide Eltern kbr/kbr

 

Wurftag: 07.03.2018 um 22:26Uhr

Gewicht: 20,5kg (07.09.2018)

Schulterhöhe: 58cm (07.09.2018)

Mutter: Baya´s Honeymoon von den Hohenheimer Herdern

Vater: Chateaubriand Vikomt Wapini von Folge

Vor gut 3 Jahren entschieden wir, dass ein Holländischer Schäferhund unser Leben bereichern soll.
 
Im Herbst 2017 lernten wir Sharleena kennen und waren gleich von ihr und ihrem Rudel begeistert. Als Honey dann zum Honigmops wurde, zählten wir die Tage und fieberten dem Wurftag entgegen.
 
Rüde mint-weiß hatte es Lisa bereits auf den ersten Fotos angetan. Bei den wöchentlichen Besuchen favorisierte dann auch Flo den kleinen Mann. Als Sharleena uns dann mitteilte, dass genau dieser Rüde bei uns einziehen wird, waren wir beide einfach nur überglücklich.
 
Meo ist lateinisch und bedeutet Wandel. Und was sollen wir sagen? Unser Leben hat sich mit dem Einzug des Streifenkindes völlig verändert. Seit Mai bringt uns der kleine Mann täglich
zum Lachen.
 
Er ist ein aufgeschlossenes, verrücktes, intelligentes und manchmal freches
Kerlchen welches die Herzen aller im Sturm erobert. In neuen Situationen zeigt er auch schon mal seine sensible Seite, gepaart mit etwas Unsicherheit. Aber dann brauch der Baby-Mann einfach nur etwas Geduld und Sicherheit von seinem Menschen, dann kann er sich selbst gut regulieren.
 
Meo begleitet Lisa bei ihrer Arbeit als Sozialpädagogin in der stationären Jugendhilfe. Dort zeigt  er  sich  mit  seinen  6  Monaten  schon  ziemlich  stressresistent. Dennoch  bedarf  es regelmäßiger angeordneter Auszeiten, denn nach müde kommt bekanntlich doof ;). Flo ist mit Meo viel draußen unterwegs, geht wandern und übernachtet mit ihm gemeinsam
im Wald.  Hier  zeigt  sich,  dass  sich  Meo  auch  gut  alleine  beschäftigen kann. Abends am Lagerfeuergenießt er aber
dann die Streicheleinheiten von Herrchen und kuschelt sich in der Nacht ans Fußende vom Schlafsack.
 
Das mag/macht Meo gerne:

 

  • Für Futter arbeiten
  • Kuscheln mit Frauchen und kuscheln mit Herrchen, wenn keiner guckt
  • Autofahren
  • Sich heimlich ins Bett von den Zweibeinern legen
  • Benutze Taschentücher
  • Vögel jagen
 
Wir danken Sharleena von ganzem Herzen für ihr uns entgegengebrachtes Vertrauen und diesen tollen Hund. Wir sind ganz gespannt, wie sich Meo weiterhin entwickelt.

.

Nachzuchtkontrolle 23.03.2019

 

Am 23.03.2019 findet in Alsfeld die Nachzuchkontrolle des C-Wurf´s & D´Wurf´s statt!

 

NEWS

 

28.10.2018

Baya´s Solas von den Hohenheimer Herdern und Ulli haben heute... weiterlesen

 

 

Aktualisiert am:

11.11.2018

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sharleena Hauser